Inhalt

Verschieben des Folder-Basispfades unter Linux


Bitte beachten Sie:
Die Verschiebung des Folder-Basispfades auf ein Netzlaufwerk wird nicht empfohlen! Es droht Datenverlust!

 

  1. Starten Sie denFAUbox-Client.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Einstellungen und wählen Sie Allgemein 
  3. Klicken Sie auf das Ordner-Symbol neben Folders-Basispfad.
  4. Wählen Sie das gewünschte Verzeichnis aus und bestätigen Sie mit OK. Falls gewünscht, können Sie auch ein Neues Verzeichnis erstellen:

    Klicken Sie im Einstellungen-Fenster erneut auf OK, nachdem Sie das gewünschte Verzeichnis ausgewählt haben.
  5. Klicken Sie auf Neu Starten und dann beenden Sie den FAUbox-Client, nachdem er neugestartet hat.
  6. Starten Sie denFAUbox-Client und wiederholen Sie folgenden Vorgang für jeden Ihrer Ordner:
  • Klicken Sie auf den Ordner und wählen Sie dann oben den Reiter Einstellungen aus.
  • Klicken Sie auf das Ordner-Symbol neben Lokales Verzeichnis.
  • Erstellen Sie einen Ordner im neuen Folder-Basispfad und wählen Sie diesen aus.  Der neue Ordner sollte den gleichen Namen tragen, wie der Ordner, den Sie verschieben wollen.

  • Wählen Sie nun Verschieben aus und klicken Sie falls nötig auf Fortsetzen bis der Vorgang beendet ist.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ordner.
  • Warten Sie ab, bis der Client vollständig synchronisiert.
  • Sie können jetztdie Dateien im alten Folder-basispfad löschen.
  • Nun sollten alle Ordner problemlos synchronisiert werden. Falls dies nicht der Fall ist, starten Sie den Client einmal neu und warten Sie bis alle Folder synchronisiert wurden.