Inhalt

Problem: Der Client löscht Dateien

 

Problem:

Wenn Unterordner/Dateien ohne ersichtlichen Grund verschwinden oder gelöscht worden zu sein scheinen, dann ist das höchstwahrscheinlich auf die Tätigkeit eines anderen Ordermitglieds zurückzuführen. Der Client selbst ist nicht in der Lage, von sich aus Dateien zu löschen.

 

Lösung:

Gelöschte Dateien werden nicht sofort endgültig gelöscht, sondern zunächst vom Client in ein internes Datei-Archiv verschoben, aus dem sie wiederhergestellt werden können (siehe Gelöschte Dateien wiederherstellen  oder Wiederherstellen vorheriger Versionen einer Datei).

Wenn Sie das interne Datei-Archiv nun nach der gelöschten Datei durchsuchen, können Sie auch sehen, von welchem Gerät und von welchem Nutzer die Datei zuletzt verändert (gelöscht) wurde. So können Sie in Erfahrung bringen, warum die Datei entfernt wurde.

Sobald Sie die Datei aus dem Archiv wiederhergestellt haben, wird diese Änderung auch an die restlichen Clients weitergeleitet.