Inhalt

Deinstallieren unter macOS

Diese Anleitung erklärt Ihnen, wie der FAUbox-Client auf einem auf macOS basierenden Betriebssystem deinstalliert werden kann.

 

Um den FAUbox-Client zu deinstallieren:

1. Schließen Sie den Client und vergewissern Sie sich, dass dieser sich nicht nur im minimierten Zustand befindet, sondern tatsächlich beendet wurde.
2. Klicken Sie per Rechtsklick auf die FAUbox-App im Dock und wählen Sie unter den Optionen im Finder anzeigen aus.

3. Suchen Sie im Finder nach der FAUbox-App, wählen Sie diese erneut mit einem Rechtsklick aus und klicken Sie auf in den Papierkorb legen.

4. Fertig! Der FAUbox-Client verschwindet nun sowohl aus dem Finder als auch aus dem Dock und wird von Ihrem Rechner entfernt.

 

Bitte beachten Sie! Der Basisordner namens FAUbox verbleibt auch nach der Deinstallation des FAUbox-Clients weiterhin auf Ihrem Rechner. Sie können diesen dann nach Belieben löschen oder weiterhin bestehen lassen. Der Inhalt dieses lokalen Ordners wird dabei nicht länger synchronisiert bzw. erst wieder synchronisiert, wenn der FAUbox-Client  reinstalliert und derselbe Nutzer angemeldet wurde. Um Datei-Überschreibungen oder dergleichen  zu verhindern raten wir Ihnen daher, diesen Ordner nach der Deinstallation des FAUbox-Clients nicht länger zu bearbeiten oder gar zu löschen (und den Dateien in einem anderen Ordner zu bearbeiten).