Inhalt

Synchronisation eines Systemordners stoppen

Wenn Sie die Synchronisation von einem Ordner sauber trennen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Zuerst im lokalen Zugangsprogramm (Desktop Client)
    1. Aktivieren Sie auf dem Desktop Client den Expertenmodus (Einstellungen -> Allgemein -> Überprüfen Sie ob bei Modus Erweiterte Einstellungen anzeigen der Haken gesetzt ist.)
    2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Ordner, den Sie löschen wollen. Es öffnet sich die Ordneransicht.
    3. Klicken Sie in der Ordneransicht auf Einstellungen.
    4. Klicken Sie hier auf das Cross-Symbol  neben Lokaler Datei Verlauf und auf das Kreuz neben Online Datei Verlauf. Damit sind Ihre Metadaten jetzt gelöscht.
    5. Klicken Sie darunter auf Online Backup stoppen und auf Stoppe Sync. Ihre Metadaten und Ihr Datei-Verlauf wurden nochmal löschen.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, der jetzt grau dargestellt ist, um diesen zu löschen. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Verlasse Ordner.
      Es gibt es zwar eine furchterregende Meldung, aber das sollte keine Auswirkungen haben. Ich habe das mit einem Ordner (Bilder) getestet.
    7. Wählen Sie Ordner löschen.

Das machen Sie auf allen Clients, die den Ordner synchronisiert haben.

  • Danach im Webportal
    1. Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf den Ordner, den Sie löschen wollen.
    2. Klicken Sie auf das Symbol oben rechts für EinstellungenSettings.
    3. Klicken Sie unten bei Datei Verlauf neben den Versionen auf Löschen.
    4. Klicken Sie im linken Menü des Webportals auf Folder. Jetzt klicken Sie neben dem entsprechendem Ordner, z.B. „Dokumente“ auf das Kreuz ganz rechts. Damit löschen Sie den Ordner. Dann ist der Spuk vorbei.

Jetzt können Sie auf Ihren Clients die Dateien, die Sie nie synchronisieren wollten, löschen.