Inhalt

Optimieren der Client-Leistung

Es ist möglich die Belastung durch den Client für CPU, Festplattenaktivitäten und Speichernutzung zu reduzieren. In seltenen Fällen, z.B. bei  Systemen, die eine große Menge an Dateien und Ordner verwalten, kann dies notwendig sein.

 

1. Auswählen des geeigneten Übertragungsmodus:

Der Client überprüft das lokale Dateisystem regelmäßig auf geänderte, neue oder gelöschte Dateien. Während dieser Überprüfungen ist die CPU-Last und die Festplattenaktivität höher als normal. Das Auswählen oder das Anpassen des Übertragungsmodus kann dabei helfen, dass der Client reibungsloser arbeiten kann.

Der automatisch Übertragungsmodus Automatische Synchronisation ist darauf eingestellt, sofortige Abfragen über Veränderungen durchzuführen. Allerdings ist es auch möglich, den Übertragungsmodus auf eine Periodische oder Tägliche Synchronisation umzustellen.

 

2. Datenbanken und Statistiken der Ordner:

Wenn Sie die folgenden Einträge zu den Konfigurationsdateien des Client hinzufügen, können Sie die Leistung auf dem Large Scale System (500.000 + Dateien) verbessern.

# Stores file db every 5minutes.
filedb.persist.seconds=300
# Calculates statistics every minute
filedb.stats.seconds=60

 


Bei Bedarf können sie die Werte sogar noch weiter erhöhen.

 

3. Weitere Tipps, um die Leistung des Clients zu optimieren:

Weitere Möglichkeiten, die Leistung des Clients zu verbessern, bestehen darin, …

  • … Dateien, die Sie vorerst nicht benötigen oder gebrauchen, von der Synchronisation auszuschließen.
  • … große Ordner in kleinere aufzuteilen und Unterverzeichnisse, die sich nicht verändern, nicht zu synchronisieren.