Inhalt

Installation und Einrichtung von Boxcryptor

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Dateien im Cloud-Speicher per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) mithilfe der neuen Version von Boxcryptor sichern können.

 

Boxcryptor – Was ist das?

Boxcryptor ist eine Sicherheitssoftware, die den Cloud-Speicher durch die lokale Verschlüsselung von Dateien auf dem Gerät mit einer zusätzlichen, benutzerfreundlichen Sicherheitsschicht schützt. Da Boxcryptor für Cloud-Speicher optimiert wurde, erfolgt die Verschlüsselung jeder Datei unabhängig von anderen Dateien und der Zugriff auf diese kann geteilt werden. Auch weitere typische Cloudeigenschaften, wie die Dateivisionierung oder selektive Synchronisation, werden beibehalten und unterstützt.

Bitte beachten Sie!
Als Systemvoraussetzungen werden Windows 7, macOS 10.10 oder eine 64-bit Linux-Distribution oder neuere Versionen benötigt.

 

Um Ihre Dateien (durch E2EE) mithilfe von Boxcryptor zu sichern:

Um Ihren FAUbox-Cloud-Speicher mithilfe von Boxcryptor zu schützen, müssen Sie sowohl den FAUbox-Client als auch die Boxcryptor-Software auf Ihrem Gerät installieren. Im Falle Letzterer stellen die  Anbieter der Software neben einer kostenlosen auch eine private und eine berufliche (und unbegrenzte) Ausgabe zu Verfügung.

 

1. Boxcryptor installieren- Konto erstellen und Laufwerk hinzufügen :

1.1 Boxcryptor unter Windows:

1.1.1 Öffnen Sie die Seite https://www.boxcryptor.com/de/download/ und beginnen Sie die Installation, indem Sie auf Boxcryptor herunterladen klicken.

1.1.2 Speichern und öffnen Sie die Setup-Datei und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, indem Sie auf Weiter klicken.

Stimmen Sie sowohl den Lizenzbedingungen…

… als auch den Datenschutzbestimmungen zu und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie eine der folgenden beiden Optionen aus und klicken Sie auf Weiter.

Wir empfehlen, den von Boxcryptor vorgesehenen Speicherort zu belassen. Klicken Sie auf Weiter.

Klicken Sie im nächsten Schritt auf Installieren.

Falls Sie Dateien, die während der Installation benötigt werden, zu diesem Zeitpunkt verwenden, erscheint die folgende Meldung. Wählen Sie eine der beiden Optionen aus und klicken Sie auf OK.

Die Installation wird nun begonnen.

Klicken Sie nun auf Fertig stellen, um den Set-Up-Assistenten zu beenden.

1.1.3 Starten Sie nun die Boxcryptor-App, die Sie installiert haben und klicken Sie auf Konto erstellen.

1.1.4 Füllen Sie das Anmeldeformular aus und klicken Sie auf Fortfahren.

Achtung!!! Wählen Sie ein Passwort, das Sie sich merken können oder bewahren Sie das Passwort sorgfältig und an einem sicheren Ort auf. Boxcryptor folgt dem Zero-Knowledge-Prinzip, daher können Sie Ihr Passwort nicht zurücksetzen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, sind Ihre Daten irreversibel verloren!

 

1.1.5 Wählen Sie nun das gewünschte Paket aus.

1.1.6 Bestätigen Sie, dass Sie vom Zero-Knowledge-Prinzip Kenntnis genommen haben, und klicken Sie auf Konto erstellen.

1.1.7 Sie erhalten nun eine Benachrichtigung per Mail und werden gebeten, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

1.1.8 Anschließend werden Sie zu Boxycryptor weitergeleitet. Dort können Sie sich fortan mit Ihrem neuen Konto anmelden.

Nachdem Sie Boxcryptor installiert und sich mit Ihrem Boxcryptor-Konto in der App angemeldet haben, erscheint ein Boxcryptor-Laufwerk mit dem Laufwerksbuchstaben X auf Ihrem Gerät:

Sollte der FAUbox-Cloud-Speicher nicht wie im oben abgebildeten Bild automatisch im Laufwerk hinzugefügt worden sein, können Sie dieses manuell einfügen.

1.1.9 Hierzu wählen Sie das Boxcryptor-Laufwerk mit einem Rechtsklick aus und klicken über Boxcryptor auf Einstellungen.

1.1.10 Klicken Sie auf Hinzufügen .

1.1.11 Wählen Sie die FAUbox-Cloud aus.

1.1.12 Fertig! Nun wurde der FAUbox-Cloud-Speicher zu Boxcryptor hinzugefügt.

Wir empfehlen, stets den FAUbox-Basisordner als Basis für Boxcryptor zu nehmen. Auf diese Art und Weise haben Sie bei Bedarf jederzeit die Möglichkeit, jeglichen Ordner/ jegliche Datei, die sich innerhalb Ihres FAUbox-Speichers befinden, zu jeder Zeit zu verschlüsseln. Nehmen Sie stattdessen einen Oberordner zur Basis, können Sie nur den Inhalt dieses einzelnen Ordners zu sichern.

 

1.2 Boxcryptor unter Linux 

1.2.1 Öffnen Sie die Seitehttps://www.boxcryptor.com/de/download/?platform=portable  und beginnen Sie die Installation, indem Sie Portable für Linux auswählen und dann auf Boxcryptor herunterladen klicken.

1.2.2 Wenn die Installation durchgeführt wurde, können Sie den Inhalt vom installierten Packet entpacken.

1.2.3 Starten Sie jetzt die Konsole.

Geben Sie den Befehel : „cd Downloads/ “ ein

Geben Sie danach den Befehl : “ ./Boxcryptor_Portable.sh“ ein.

so Bald die Installation durchgeführt wurde, wird die Boxcryptor-App gestartet.

1.2.4 Füllen Sie das Anmeldeformular aus und klicken Sie auf Fortfahren.

1.2.5 Bestätigen Sie, dass Sie vom Zero-Knowledge-Prinzip Kenntnis genommen haben, und klicken Sie auf Konto erstellen.

1.2.6 Wählen Sie nun das gewünschte Paket aus.

1.2.7 Anschließend werden Sie zu Boxycryptor weitergeleitet

 

1.2.8 klicken Sie auf  Anbieter hinzufügen und wählen Sie Lokaler Speicher aus.

 

1.2.9 Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie FAUbox aus.

1.2.11 Fertig! Nun wurde der FAUbox-Cloud-Speicher zu Boxcryptor hinzugefügt.